Fussball WM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fussball WM

      Hallo Leute,

      bin mir sicher, ihr seit alle(ich auch eingeschlossen) zutiefst enttäuscht von dem Ausscheiden der DFB-Elf.
      Nun gut, es war hoch verdient!
      Ich hatte mir, sofern die zwei Mannschaften es gepackt hätten, ein Finale Deutschland gegen Frankreich gewünscht. :S

      OK, jetzt sind wir noch bis heute Nachmittag drinne, obwohl wir einen genauso beschissenen Fussball abgeliefert hatten. Ich sage es mal ganz salopp: Auch die Tricolore hat sich ins 1/8 Finale durchgemogelt.
      Heute Nachmittag werden sie nicht den gleichen Gurkenfussball präsentieren können, ansonsten kriegen sie von Messi und Co. eine Klatsche.
      Ich freue mich dennoch auf das Spiel.

      Wollte es mal kurz loswerden. :|
      Erfolg misst sich daran, wie hoch man nach einem Sturz springt :whistling:
    • ehrlich? Ich bin froh, das es vorbei ist! Es gibt kein überbezahlten Sport der so viele Sonderrechte genießt. Bei uns in der Firma steht extra ein TV und ich muss die Kollegen an ihre Arbeit betteln, weil sie sich nicht lösen können. Das hat nun auch wieder nachgelassen und hatte mich Maßlos angekotzt. Außerdem war es nicht zu ertragen das wir solche Vollpfosten im Wohngebiet haben, die bei jedem Spiel Saufen, Grölen, Feuerwerken mussten, ich fühlte mich stark belästigt. Polizei und Ordnungsamt interessieren sich ein Sch... drum. Jetzt ist es wenigstens wieder ganz friedlich.
      Wenn Ihr mal in die Werbung schaut, die hätten sich lieber bissel vorbereiten sollen, als noch mehr Geld zu scheffeln. ;)
    • Na, da ist aber jemand ganz schön angepisst. :)
      Ich kann dich aber durchaus verstehen, da viele Menschen nicht in der Lage sind sich bei solchen Veranstaltungen vernünftig zu verhalten. Der Alkohol sorgt dafür, dass sie sich so benehmen.
      Auf der anderen Seite schaut es aber so aus, dass die WM nach vier Wochen zu Ende ist.....dies kein Dauerzustand ist. ;)
      Das mit den Sonderrechten an der Arbeit, da muss ich dir recht geben, allerdings müssen die Angestellten in unserem Betrieb abchippen, sollten sie während der Arbeitszeit das Spiel sehen wollen. :thumbup:
      Erfolg misst sich daran, wie hoch man nach einem Sturz springt :whistling:
    • angepisst? Wenn man mal vom Gleichstellungsrecht aus geht, dann hätte ich bei der Formel 1, die ich früher auch regelmäßig geschaut habe und dabei niemanden auf die Eier gegangen bin, auch Sonderrechte verlangen können. Man ist aber nur auf den Fußball orientiert, als ob es für alle gelten müsse und andere Leidenschaften werden ignoriert. Wenn man Chefs hat, die selber vom Fußball so begeistert sind, dann kann man als "Normalo" nicht auf Unterstützung rechnen. Mit welchen Recht muss ich mir das alle 4 Jahre antun und für andere den Dreck mit machen. Das gleiche gilt fürs rauchen, die 10 - 20 Pausen werden geduldet und wenn man als Nichtraucher, sich nur 1 mal 5 Minuten gönnt, wird gleich auf die Uhr geschaut.
    • Da scheint aber bei dir im Betrieb einiges nicht OK zu sein.....es besteht Klärungsbedarf.
      Bei mir im Betrieb werden die Raucher gebeten vor dem verlassen des Arbeitsbereiches abzuchippen, sodass alles seine Richtigkeit hat und niemand bevorzugt werden soll.
      Ich bin selber Raucher und finde diese Lösung vollkommen korrekt.
      Erfolg misst sich daran, wie hoch man nach einem Sturz springt :whistling: