Wie ist das Wetter bei euch?

    • Bei uns hat es gestern Nacht schon massiv angefangen zu schneien und es wurde spiegelglatt, konnte deshalb heute sogar nicht zum Zahnarzt. Hätte heute morgen den Termin gehabt und der wurde von der Zahnärztin abgesagt da sie selbst nicht mehr mit ihrem Auto vom Platz kam. Waren ca. 1 Grad. Heute Abend als wäre nichts gewesen, der Schnee ist wieder so gut wie weg. Dafür aber Sturmböen bis zu 120 km/h.

      Mein System:[BLINK]AMD Phenom X4 965 3400 MHz, 8 GB DDR 3 Ram, XFX Radeon HD 7770 Double Dissipation GHz Edition, Brenner: LG BH16NS55, Pioneer BDR-209EBK & Liteon DH-12B2H02B, Festplatte WD 2 TB

    • Im Moment ist es bei uns ruhig aber morgen soll es hier richtig zur Sache gehen, wir haben eine offizielle Unwetterwarnung.



      Do, 18. Jan, 07:00 – 18:00 Uhr
      Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) aus westlicher Richtung auf.
      In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 130 km/h (36m/s, 70kn, Bft 12) gerechnet werden.
      Auf Kohle geboren und hart wie Kruppstahl
    • Bei uns momentan -1 Grad und leicht windig, fühlt sich aber noch kälter an. Dazu noch ab und an Regen oder leichter Schneefall. Für nächste Woche haben sie bei uns steigende Temperaturen gemeldet, bis ca. 12 Grad. Glaube es erst wenn es soweit ist ^^

      Mein System:[BLINK]AMD Phenom X4 965 3400 MHz, 8 GB DDR 3 Ram, XFX Radeon HD 7770 Double Dissipation GHz Edition, Brenner: LG BH16NS55, Pioneer BDR-209EBK & Liteon DH-12B2H02B, Festplatte WD 2 TB

    • Wem es hierzulande im Winter zu warm ist der kann ja mal weiter östlich Urlaub machen, da gab es heute nacht einen neuen Kälterekord.
      Das beschauliche 430 Seelendörfchen heist Oimjakon im Osten Russlands.
      Da bekommt der begriff etwas kaltstellen eine ganz neue Bedeutung, zumindest braucht man weder Kühl noch Gefrierschrank das spart Platz in der Küche :) :) :)
    • -62°C... ist schon ganz schön frisch... da lässt man besser nicht das Fenster auf... :)



      Hier eine Anleitung für den Winter:
      oder der Unterschied zwischen Lappen und Waschlappen...
      Alles eine Frage der Einstellung...

      +10°C
      Die Bewohner von Mietwohnungen in Helsinki drehen die Heizung ab.
      Die Lappen (Bewohner Lapplands) pflanzen Blumen.

      +5°C
      Die Lappen nehmen ein Sonnenbad, falls die Sonne noch über den Horizont
      steigt.

      +2°C
      Italienische Autos springen nicht mehr an.

      0°C
      Destilliertes Wasser gefriert.

      -1°C
      Der Atem wird sichtbar. Zeit, einen Mittelmeerurlaub zu planen.
      Die Lappen essen Eis und trinken kaltes Bier.

      -4°C
      Die Katze will mit ins Bett.

      -10°C
      Zeit, einen Afrikaurlaub zu planen. Die Lappen gehen zum Schwimmen.

      -12°C
      Zu kalt zum Schneien.

      -15°C
      Amerikanische Autos springen nicht mehr an.

      -18°C
      Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf.

      -20°C
      Der Atem wird hörbar.

      -22°C
      Französische Autos springen nicht mehr an. Zu kalt zum
      Schlittschuhlaufen.

      -23°C
      Politiker beginnen, die Obdachlosen zu bemitleiden.

      -24°C
      Deutsche Autos springen nicht mehr an.

      -26°C
      Aus dem Atem kann Baumaterial für Iglus geschnitten werden.

      -29°C
      Die Katze will unter den Schlafanzug.

      -30°C
      Japanische Autos springen nicht mehr an. Der Lappe flucht, tritt
      gegen den Reifen und startet seinen Lada.

      -31°C
      Zu kalt zum Küssen, die Lippen frieren zusammen. Lapplands
      Fußballmannschaft beginnt mit dem Training für den Frühling.

      -35°C
      Zeit, ein zweiwöchiges heißes Bad zu planen. Die Lappen schaufeln Schnee vom Dach.

      -39°C
      Quecksilber gefriert. Zu kalt zum Denken. Die Lappen schließen den obersten Hemdknopf.

      -40°C
      Das Auto will mit ins Bett. Die Lappen ziehen einen Pullover an.

      -44°C
      Mein finnischer Kollege überlegt, evtl. das Bürofenster zu schließen.

      -45°C
      Die Lappen schließen das Klofenster.

      -50°C
      Die Seelöwen verlassen Grönland. Die Lappen tauschen die Fingerhandschuhe gegen Fäustlinge.

      -70°C
      Die Eisbären verlassen den Nordpol. An der Universität Rovaniemi wird
      ein Langlaufausflug organisiert.

      -75°C
      Der Weihnachtsmann verlässt den Polarkreis. Die Lappen klappen die
      Ohrenklappen der Mütze runter.

      -120°C
      Alkohol gefriert. Der Lappe ist sauer.

      -268°C
      Helium wird flüssig.

      -270°C
      Die Hölle friert.

      -273,15°C
      Absoluter Nullpunkt. Keine Bewegung der Elementarteilchen.
      Die Lappen geben zu: "Ja, es ist etwas kühl, gib' mir noch einen Schnaps"

      Und jetzt kennst Du den Unterschied zwischen Lappen und Waschlappen.
      Auf Kohle geboren und hart wie Kruppstahl
    • Das ist doch deine ideale Raumtemperatur zum schlafen. Wie du mir selbst mal am Telefon gesagt hast kann es dir im Schlafzimmer nicht kühl genug sein, und du würdest im Winter bei offenem Fenster und ohne Decke schlafen. :) :)

      Mein System:[BLINK]AMD Phenom X4 965 3400 MHz, 8 GB DDR 3 Ram, XFX Radeon HD 7770 Double Dissipation GHz Edition, Brenner: LG BH16NS55, Pioneer BDR-209EBK & Liteon DH-12B2H02B, Festplatte WD 2 TB